Prüfung bestanden!

Nach intensivem Vorbereitungslehrgang konnten in der Reitschule Berger Teilnehmer in neun verschiedenen Kategorien ihre Prüfungen erfolgreich ablegen.

Nicht im Sattel sitzen muss man bei der Basispass-Prüfung, die zum einen auch als Voraussetzung für das Reitabzeichen RA5 abgelegt werden muss und zum anderen von nicht reitenden Eltern genutzt wird um sicher im Verstehen der Pferde in Bezug auf Gesundheit und Umgang zu werden.

Aus der Stallgemeinschaft konnte Claudia Binsfeld die Basispassprüfung erfolgreich absolvieren, Inga Bleckmann wurden die Reitabzeichen RA7 & RA6 überreicht, Charlotte Boeken stellte sich als jüngste Teilnehmerin im Reitabzeichen RA5 den Richtern und wurde ebenfalls mit Urkunde und Abzeichen bedacht.

Die 14 jährige Nele Berger legte mit ihrer Ponystute Nevada BE die höchstmögliche Reitabzeichenprüfung ab, das Reitabzeichen RA1. In der Dressurreiterprüfung der Klasse M auf Kandare und im Stilspringen der Klasse M konnte sie genauso wie in den theoretischen Stationsprüfungen das Richterduo Peter Engel und Klaus Scheid überzeugen. In ihrer Lieblingsdisziplin Springen erreichte Nele sogar die Tageshöchstnote von 8,5! Beide Richter haben übrigens einen regelrechten Ausnahmestatus: sie haben die Befähigung Springprüfungen der schweren Klasse und Grand-Prix-Prüfugnen in der Dressur zu richten. Diese Qualifikation ist zur Abnahme der RA1-Prüfung Pflicht und es gibt davon nur 13 Richter im Rheinland.

Die Prüfung zum Reitabzeichen RA1 war für Nele und Nevada BE ein krönender Abschluss der gemeinsamen und erfolgreichen (Turnier-) Prüfungen. Die beiden kennen sich seit Nevadas Geburt 2008, haben in den kleinsten Turnierwettbewerben begonnen und konnten sowohl im Springen als auch in der Dressur Siege bis Klasse L erreichen, wurden Kreismeister im Springen 2015 und 2017, siegten 2015 mit der Vereins-Mannschaft im Wettkampf um die Kreisstandarte und wurden 2016 Sieger im Viersener Jugendcup. Alle Reitabzeichen von RA6 - RA1, das Longierabzeichen LA5 und den Reitpass haben sie zusammen abgelegt.

Die Fähigkeiten und das Einfühlungsvermögen müssen natürlich trainiert werden. Daher bietet die Reitschule Berger neben regelmäßigem Unterricht für Jugendliche und Erwachsene bereits Kindern ab 3 Jahre die Möglichkeit zum "Herantasten"; dies geschieht im Ponyclub, aus dem nun schon einige Reittalente hervor gekommen sind.

Im Dezember und Januar haben die jüngsten Pferdeliebhaber die Möglichkeit ihre erste Prüfung abzulegen. Für den "Pony-Führerschein"wird geübt und nach den Feiertagen können bestimmt Urkunden entgegen genommen werden.


WBO Turnier
Reitschule Berger 2019

Aktuelle Ergebnisse:

» Download (PDF, 72 KB)

Aktuelle Termine

Pony-Führerschein von: 17.04.2019 10.30-12.00 Uhr
bis:  20.04.2019 10.30-12.00 Uhr

Osterfeuer - Feier von: 20.04.2019 18.30 Uhr
bis:  -

Reitabzeichen-Prüfungstag von: 28.04.2019
bis:  -

Sommerturnier von: 06.07.2019
bis:  07.07.2019

Lehrgang mit Prüfung zum Reitabzeichen 10 - 6 & Basispass von: 22.07.2019 11.00 Uhr
bis:  30.07.2019 11.00 Uhr

Herbstturnier von: 21.09.2019
bis:  22.09.2019

Reit- und Zuchtbetrieb
Hermann Berger

Schirick 114
41751 Viersen

Mobil: +49 172 - 630 07 52
eMail: kontakt@reiten-in-viersen.de