Ingrid Berger erhält das "Goldene Reitabzeichen" bei der Aachener Hengstschau

Ingrid Berger erhält das "Goldene Reitabzeichen" bei der Aachener Hengstschau aus den Händen vom FN-Präsidenten Geert Gockel verliehen. Eine besondere Auszeichnung und Anerkennung der vielen Siege und Platzierungen in Dressuren und Springen der Klasse S.

Ingrid Berger fühlt sich stets in "beiden Sätteln" zu Hause und kann sich über nationale und internationale Erfolge freuen.

Der gekörte Rheinländer Ehrentraum von Ehrensold (Zuchtstätte Dohmen) und Elch von Ehrensold (Zuchtstätte Velder) sind unter Ingrid Berger jahrelang erfolgreich in Dressurprüfungen bis zum Grand Prix.